Archiv für den Autor: dv

Absage Verbandsrunde am 22. März

Liebe Schachfreunde,

nach Rücksprache mit Präsident Uwe Pfenning haben wir uns entschlossen,
die Verbandsrunde 8 am 22.3. abzusagen und auf unbestimmte Zeit zu
verschieben, der Spieltag 9 am 25.4. bleibt vorerst unverändert bestehen.
Bitte gebt diese Info an die Vereine in Eurem Bezirk weiter.

Viele Grüße
Michael

Funschach zum Schaltjahr – Termin wird verlegt !!

1. schaltjährliches Bezirksjugend-FUNschachturnier

Wann: Am 29.02.2020   wird verlegt !!

Wo: Im Spiellokal des Schachklubs Chaos (Gastwerkstr 25 in Mannheim-Sandhofen)

Wer: Alle Jugendlichen unter 25 Jahren

Was: Wir Spielen „Funschach“ oder Chaosschach, das heißt jede Runde wird eine andere zufor
unbekannte Schachvarietät gespielt (bsp. Räuberschach, Lawinenschach, Zylinderschach,
etc.)

Modus: Die Partien werden in 5 minütigen Blitzpartien gespielt und die Schachart wechselt jede
Runde

Startgeld wird keins verlangt, das Turnier ist also kostenfrei, trotzdem wurden wir uns über
Voranmeldungen freuen! Ich hoffe euch gefällt das Konzept

Liebe Grüße
Alan Avdagic und Carsten Herwig
Voranmeldung: alan.avdagic@outlook.com

Abschied von Dieter Villing

Der Schachbezirk Mannheim trauert um unseren Schachfreund Dieter Villing, der im Dezember 2019 einer schweren Erkrankung erlag.

Dieter Villing war ein angenehmer Gegenspieler am Brett und erfolgreicher Schachspieler. Er war ein netter und humorvoller Mensch, der von Jugend an den Schachsport ausübte und bis ins hohe Seniorenalter weiterführte.
Mehrfach vertrat er Badens Farben bei nationalen und internationalen Wettkämpfen. Er war immer verfügbar, wenn der Verband um seine Unterstützung anfragte.

In seinem Heimatverein SK 1962 Ladenburg war er lange Zeit sehr engagiert.

Von 2005-2007 engagierte er sich als Seniorenreferent des Badischen Schachverbandes.

Wir verlieren einen Grandseigneur des Schachs in unserem Bezirk und in Baden. Er zelebrierte Schach, weil es seine Herzenssache war.

Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.
Die Spieler des Schachbezirks werden Dieter in guter Erinnerung behalten.

Bezirksleiter
Rainer Molfenter