Archiv für den Autor: dv

Bericht der Schwetzinger Zeitung

Schachbezirk Mannheim – Sportbetrieb wieder angelaufen

Zurück an den Brettern

27.7.2021

Region. Seit gut fünf Wochen sind die Schachspieler des Schachbezirkes Mannheim an die Bretter zurückgekehrt. Der Trainingsbetrieb wurde aufgenommen, VHS-Kurse werden durchgeführt und auch die ersten Verbandsspiele haben wieder stattgefunden. Selbstverständlich werden die vorgegebenen und selbst auferlegten Hygienemaßnahmen streng eingehalten.

Bezirksleiter Rainer Molfenter berichtet jedoch, dass es bei einigen Vereinen des Bezirks noch Probleme mit den Räumlichkeiten für den Schachsport gebe, da diese in der Lockdownphase geschlossen oder anderweitig genutzt worden seien. Hier richtet er in einer Pressemitteilung die Bitte an die Verantwortlichen der Gemeinden, die Vereine „pragmatisch und schnell zu unterstützen, dass wir unseren geliebten Sport wieder ausüben können“.

Masken bleiben sinnvoll

Es seien auch einige Schachspieler skeptisch, ob das Schachspielen, so wie man es kenne, problemlos ausgetragen werden kann. Rechtlich wird der Schachsport als kontaktarmer Sport eingestuft und darf derzeit gespielt werden. Eine Atemschutzmaske sei am Platz nicht vorgeschrieben, aber dennoch sinnvoll, da man sich in der Regel länger als drei bis vier Stunden – in Extremfällen sogar sechs Stunden – im Spiel gegenübersitze.

Da es derzeit danach aussehe, dass Covid-19 die Gesellschaft noch länger begleiten wird, sieht der Bezirksleiter das Impfen zusammen mit den AHA-Maßnahmen (Abstand und Hygieneregeln sowie Masken) als wirksamsten Schutz, um den Schachsport mit dem geringsten Risiko für alle betreiben zu können.

Abschließend erklärt Molfenter, der auch Vorsitzender des Schach- und Skatclubs Altlußheim ist: „Wir sind frohen Mutes, dass wir auch weiterhin unseren Sport betreiben können und jeder Verein freut sich, wenn alle Schüler, Jugendlichen und Aktiven, aber auch neue Interessenten für das Schach schnell zurück an die Bretter kommen“. zg/cs

Testpflicht bei Vereinstreffen und Verbandsrunde

Hallo Schachfreunde,

anbei noch eine Ergänzung bezüglich meiner INFO von gestern.

Per heute muss dann getestet werden, wenn Du nicht geimpft oder genesen bist. Dies
muss vom Heimverein überprüft und dokumentiert werden. Geht über die LUCA App aber
auch auf einem Papier (Anwesenheitsliste).

In BaWü ist ein Selbsttest, der vor Ort gemacht wird und negativ bestätigt wird,
ausreichend. Bei Schülern und Jugendlichen reicht die entsprechende Bestätigung
der Schule, oder bei Erwachsenen die des Arbeitgebers (da diese i,d,R, zwei Mal die
Woche getestet werden).

Wie die Bestimmungen in Hessen sind, kann ich leider nicht sagen, aber ich gehe davon
aus, dass diese ähnlich sind.

Während des Spieles muss keine Maske getragen werden. Die Maskenpflicht gilt nur
auf dem Weg zum Sitzplatz und auch auf dem Weg zur Toilette. Analog einem Besuch
in einer Gaststätte. In den meisten Spiellokalen dürfen keine Getränke durch den
Gastgeber ausgegeben werden also bitte entsprechend selbst mitbringen.

Wenn ein Aktiver aus gesundheitlichen Gründen keine Maske tragen kann, braucht er
eine Bestätigung seines Arztes (analog dem täglichen Leben außerhalb der eigenen Wohnung).
Hier ist ebenfalls eine Überprüfung durch den Heimverein erforderlich.

Das ist der aktuelle Stand per 11.06.2021; sollten sich Änderungen ergeben, werde ich informieren.

Mit sportlichen Grüßen
Rainer Molfenter
Schachbezirk Mannheim

GESUND BLEIBEN – ABSTAND HALTEN!
STAY HEALTHY – KEEP A DISTANCE!

Ausstehende Spiele der Verbandsrunde 2019 /2020

Hallo Zusammen,

endlich ist es wieder soweit. Wir dürfen wieder unserem geliebten Sport nachgehen.
Natürlich gelten immer noch die allgemeinen Hygienevorschriften AHA+L sowie die
GGG – Vorgaben (geimpft, genesen, getestet), aber dies sind ja momentan Standards
im täglich Gebrauch und daher machbare Hindernisse, die uns mit Sicherheit auch noch
einige Jahre beschäftigen werden.

Nun gilt es mit den Gemeinden, Schulen, Kirchen etc. so schnell wie möglich Kontakt
aufzunehmen, dass die gewohnten Räumlichkeiten wieder genutzt werden dürfen/können.
Sollte es hier Probleme geben, werde ich gerne Hilfestellung geben.

Die Termine für die ausstehenden Runde 8 am 04.07.2021 und  Runde 9 am 25.07.2021
sind ja bekanntlich durch die TOA des BSV aufgerufen und im Ergebnisdienst hinterlegt.
Außerdem gilt es nun so schnell wie möglich wieder mit den Aktiven Kontakt aufzunehmen
um zu sehen ob noch alle an Bord sind, und die Mannschaften aufzustellen. Es sind nur noch
knapp 4 Wochen. Also auf geht‘s.

Lasst mich wissen, wie der Stand in Eurem Verein ist und vor allem wo es Probleme gibt. Durch den Ergebnisdienst wisst Ihr ja gegen wen ihr spielt. Nehmt Kontakt mit euren Gegner auf, wenn z.B. der Spielort getauscht werden muss, oder wenn ihr absolut keine Mannschaft zusammen bekommt.

Wenn mehrere Spiele gleichzeitig stattfinden sollen sind pragmatische Lösungen gefragt. Auch hier gebe ich gerne Hilfestellung.

Also Schachfreunde auf geht’s. Wir haben lang genug ausgesetzt und wollen nun endlich zurück an die Bretter.

Mit sportlichen Grüßen

Rainer Molfenter
Schachbezirk Mannheim

GESUND BLEIBEN – ABSTAND HALTEN!
STAY HEALTHY – KEEP A DISTANCE!

Wiederaufnahme des Spielbetriebes

Hallo Schachfreunde,

der Mai ist gekommen….und die Hoffnung wächst, dass bald die Normalität wieder Einzug bei uns hält, vor allem, da die Impfquote langsam Konturen annimmt und somit die Ansteckungsgefahr erheblich vermindert wird. Sicherlich werden wir auch in Zukunft die Hygienevorschriften beachten müssen, aber es wird keine Gründe mehr geben, dass wir demnächst nicht endlich wieder an die Bretter dürfen.

Nun gilt es schon mal bei den Gemeinden anzufragen, wann die Räumlichkeiten für das Training und den Spielbetrieb wieder bezogen werden dürfen / können. Bekanntlich muss man hier etwas Druck machen, da diese Mühlen etwas langsamer mahlen.

Auch gilt es Kontakt zu den Aktiven aufzunehmen, dass diese nach der langen Pause sich wieder in den Vereinen einfinden.

Wie sicherlich bekannt, gibt es auch schon konkrete Ziele, wann der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden soll. Die 8. Runde der Verbandsstaffel des Jahres 2019/2020 ist für den 13.06.2021 terminiert. Wir haben also noch 6 Wochen Zeit um unsere Mitglieder zu aktivieren.

Also auf geht’s. Lasst uns positiv in die Zukunft schauen, und hoffen, dass wir uns bald wieder an den Bretter treffen.

Mit sportlichen Grüßen

Rainer Molfenter

Schachbezirk Mannheim

GESUND BLEIBEN – ABSTAND HALTEN!
STAY HEALTHY – KEEP A DISTANCE!