Kategorie-Archiv: Schnellturnier

Kurpfalz-Cup 2019 Abschlussbericht

Jürgen Kettner holt sich den Gesamtsieg beim Kurpalz-Cup 2019
Carsten Herwig gewinnt die fünfte Staffel in Brühl

Bei der fünften und letzten Staffel des Kurpfalz-Cups in Brühl hat es noch mal einen heißen Kampf um den Gesamtsieg und auch die weiteren Platzierungen gegeben. Den Tagessieg sicherte sich der Reilinger Carsten Herwig mit 6 Punkten aus 7 Partien. Zweiter wurde Dr. Martin Schrepp (SK 1962 Ladenburg) vor Jürgen Kettner (Schachklub BG Buchen) mit 4,5 Punkten (Buchholz-Feinwertung: 29,0 Wertungspunkte) auf Platz 3 und dem Vierten Blerim Kuci (SV 1930 Hockenheim) mit ebenfalls 4,5 Punkten (Buchholz-Feinwertung: 26,0 Wertungspunkte). In Brühl traten 15 Spieler aus 7 Vereinen sowie ein vereinsloser Spieler an.

Jürgen Kettner

 

Den hart umkämpften Gesamtsieg holte sich zum dritten Mal in Folge Jürgen Kettner (siehe Foto) mit 132 von 140 möglichen Wertungspunkten. Er wurde zweimal Tagessieger einmal Zweiter und einmal Dritter. Den 2. Platz erreichte Dr. Martin Schrepp mit 129 Wertungspunkten, Blerim Kuci endet mit 114 Wertungspunkten auf Platz drei der Gesamtwertung.
Die Seniorenwertung entschied der vereinslose Gregor Melnikov mit 95 Wertungspunkten als Achter der Gesamtwertung für sich. Den Preis für den besten Spieler mit einer persönlichen Wertungszahl (DWZ) unter 1700 holte sich Wilfried Dorn (SV 1930 Hockenheim) als Neunter der Gesamtwertung mit 85 Wertungspunkten. Bester Spieler mit einer DWZ unter 1400 wurde Thomas Bareiß (SC 65 Reilingen) mit 67 Wertungspunkten als Gesamt-Dreizehnter.
Am diesjährigen Kurpfalzcup nahmen insgesamt 34 Spieler aus 11 Vereinen sowie ein vereinsloser Spieler teil. Die Schachvereinigung 1930 Hockenheim war mit 7 Teilnehmern vertreten. Vom SSC Altlußheim und vom SC 1922 Ketsch gingen jeweils 5 Schachfreunde an die Bretter.

KuCu2019Bruehl

KuCu2019Gesamt

 

MW/CW

Kurpfalz Cup 2019 / Reilingen, 4. Runde

Jürgen Kettner gewann vierte Staffel des Kurpfalz-Cup

Mit 16 Teilnehmern wurde die vierte Staffel des Kurpfalz-Cups in Reilingen ausgetragen. Dabei waren Spieler aus 7 Vereinen sowie ein vereinsloser Spieler. Den Tagessieg holte sich Jürgen Kettner vom BG Buchen mit 6 von 7 möglichen Punkten. Zweiter wurde Manfred Werk (SV 1930 Hockenheim) mit 5,5 Punkten vor Dr. Martin Schrepp (SK 1962 Ladenburg) mit 4,5 Punkten. Ebenfalls 4,5 Punkte, aber mit schlechteren Buchholz-Wertungen, holten Andreas Fangerau (SK 1947 Sandhausen) und Christian Würfel (SV 1930 Hockenheim). In der Gesamtwertung hat jetzt wieder Jürgen Kettner mit 129 von 140 möglichen Wertungspunkten die Führung übernommen. Zweiter ist Dr. Martin Schrepp mit 126 Wertungspunkten vor Manfred Werk mit 102 Wertungspunkten. Die fünfte und letzte Staffel in diesem Jahr findet am 27. September in Brühl statt.

mw/cw

Reilingen

Gesamt Reilingen

Zweite Staffel des Kurpfalz-Cup in Ketsch

In Ketsch nahmen insgesamt 20 Spieler aus 10 Vereinen sowie ein vereinsloser Spieler teil. Hockenheim und die gastgebenden Ketscher waren mit je 5 Aktiven die teilnehmerstärksten Vereine. Der Tagessieg war wiederum hart umkämpft. Am Ende hatte Jürgen Kettner vom BG Buchen mit 6 von 7 möglichen Punkten und einer Buchholz-Wertung von 30 die Nase vorn, vor Dr. Martin Schrepp (SK 1962 Ladenburg) mit ebenfalls 6 Punkten und einer Buchholz-Wertung von 27,5. Den dritten Platz belegte Marcel Herm vom SC 1922 Ketsch mit 5,5 Punkten und Jürgen May (SV 1930 Hockenheim) mit 4,5 Punkten. Die Sonderpreise erhielten Florian Schrepp ( SC 1922 Ketsch) Jugend, Andreas Fangerau (SSC Altlußheim/SK Sandhausen) Rating 2. Drittel und Jose Rodriquez (SK MA-Lindenhof) Rating 3.Drittel
In der Gesamtwertung führt Jürgen Kettner mit 62 von 70 möglichen Wertungspunkten, Zweiter ist Dr. Martin Schrepp mit 61 Wertungspunkten vor Yasin-Safa Öztürk (SC 1922 Ketsch) mit 58 Wertungspunkten und Blerim Kuci (SV 1930 Hockenheim) als Vierter mit 56 Wertungspunkten.
Die dritte Staffel findet am 26. Juli in Hockenheim statt.

KuCu2019Gesamt

KuCu2019Ketsch