Kategorie-Archiv: Schnellturnier

Linkes Rheinufer Sieger bei Erstauflage Linkes gegen Rechtes Rheinufer

Am Samstag, den 29.08. 2020, fand die erste Ausgabe des Schnellschachturniers Linkes gegen Rechtes Rheinufer unter der Leitung von Roland Schmitt und Steffen Piechot in Sandhofen, Mannheim statt. Die Veranstaltung ist als Turnierserie angelegt und soll in den kommenden Jahren als fester Bestandteil der Sommerturniere im Pfälzischen Schachbund („links“) und im Schachbezirk Mannheim („rechts“) etabliert werden.

Mit der Unterstützung der Verbände und der Ministerien von Baden-Württemberg im Rücken fanden sich knapp 50 Spieler zusammen. Zunächst war die Stimmung wegen der langen Corona-bedingten Pause etwas gedrückt und leicht verunsichert. Doch nachdem die ersten Züge gespielt worden waren, legte sich das schnell. Es überwog die Freude, am Brett viele alte bekannte Gesichter wieder zu sehen.

Die linke Seite war klar dominierend, sowohl was die Stärke als auch die Anzahl der Spieler anbelangte. Am Ende sollte das Ergebnis aber doch knapper ausfallen als bei dieser Aufstellung zu erwarten war. FM Arkadi Syrov vom SK Frankenthal war als Setzlistenerster der Favorit auf den Turniersieg und wurde dieser Rolle auch gerecht. Am Ende hieß es 5 Siege und 2 Remis bei 7 Partien für ihn, die ihm Platz 1 bescherten. Ärgster Verfolger war FM Michael Müller vom SC Viernheim, der in der finalen Tabelle ebenfalls mit 6 Punkten, aber der etwas schlechteren Zweitwertung auf Platz 2 landete.  Auch die Plätze 3 und 4 waren hart umkämpft. FM Torsten Lang und FM Armin Farmani erzielten jeweils 5,5 Punkte mit dem besseren Ende für den Landauer Spitzenspieler.

In die Mannschaftswertung Linkes gegen Rechtes Rheinufer wurden die jeweils 15 besten Teilnehmer aufgenommen. Hier hieß es in der Endtabelle 68 zu 60 für die linke Seite. Allen Teilnehmern ein herzliches Dankeschön und allen Gewinnern noch einmal Gratulation an dieser Stelle. Die Endtabelle ist auf Chess Results unter folgendem Link zu finden: https://chess-results.com/tnr533245.aspx?lan=0&art=4 .

Im kommenden Jahr wird das Turnier dann in Frankenthal im Rahmen der 100-Jahr-Feier des Schachklubs ausgetragen. Bis dahin alles Gute!

Roland Schmitt (Linkes Rheinufer) / Steffen Piechot (Rechtes Rheinufer)